Lagertechnik für Fernost

Kompakt

Ausbau – Der schwedische Kugellagerspezialist SKF erweitert sein Engagement in Asien.

15. Oktober 2010

So errichtet das Unternehmen am chinesischen Standort Dalian für 400 Millionen Schwedische Kronen eine Fabrik für mittelgroße Lager, das die wachsende Nachfrage lokaler wie anderer asiatischer Märkte unterstützen soll. Die neue Fabrik mit 12.000 Quadratmeter Fläche soll 2011 den Betrieb aufnehmen und wird dann 250 Mitarbeiter beschäftigen. In Indien erweitern die Schweden zudem ihre Fertigungskapazitäten für Dichtungen durch den Bau einer neuen Fabrik am Standort Mysore. Die neue Fabrik wird Kunden der Segmente Automotive, Eisenbahn und Industrial beliefern. Diese Investition umfasst rund 160 Millionen Kronen.

Erschienen in Ausgabe: 07/2010