Langlebige Signalleuchten von Werma

Ex-LED-Leuchten 782 bewahren kühlen Kopf

29. Juli 2009

Ob bei Abfüllanlagen, in Getreidemühlen, Schreinereien, der chemischen oder petrochemischen Industrie– optische Ex-Signalgeräte signalisieren in verschiedensten explosionsgeschützten Bereichen. WERMA Signaltechnik stellt hierfür zwei neue langlebige Signalleuchten vor.

Die neuen Ex-LED-Leuchten 782 fallen mit modernem Design und außer-gewöhnlicher Helligkeit auf. Der geriffelte Leuchtkörper streut das Licht op-timal. Die LEDs in derselben Farbe ergeben ein sehr intensives Leuchtbild. Dank der geringen Stromaufnahme sparen Anwender mit dieser Leuchte Betriebskosten. Aufgrund innovativer LED-Technologie ist die Leuchte mit bis zu 50.000 Stunden extrem langlebig und wartungsfrei. Ein Aufschrauben des Gehäuses zum Leuchtmittelwechsel entfällt.

Selbst im Dauerbetrieb werden die Leuchten nicht heiß. Sogar zündwilligs-ten Gasen und Stäuben bietet die kühle Oberfläche des Signalgeräts kei-nen Explosionsgrund: Mit T6 oder T 80°C erfüllt das Gerät die Anforderun-gen der höchsten Temperaturklassen in Ex-Bereichen.

Neben der leuchtstarken Dauerlichtvariante gibt es auch die verschleißfreie Ex-LED-Rundumleuchte 782: Verschleißfrei, weil sie ohne jegliche bewegliche Komponenten auskommt. Stattdessen erzeugen LEDs, die als Lauflicht angesteuert sind, einen auffallend signalstarken Rundumlichteffekt.