Lapp Gruppe auf der Hannover Messe 2010

Neuer Standort, neues Design und jede Menge Neuheiten

17. Februar 2010

Die Stuttgarter Lapp Gruppe setzt Zeichen und präsentiert sich auf der Hannover Messe 2010 an einem neuen Standplatz und im neuen Design. „Wir wollen Aufbruchstimmung vermitteln und Kunden und Interessenten unser vielseitiges Produktprogramm und unsere Neuheiten noch eindrucksvoller präsentieren“, sagt Geschäftsführer Armin Heß.

Der neue zweistöckige Messestand in Halle 11, Stand C03 ist nicht nur größer, sondern liegt jetzt viel zentraler am Übergang zur Halle 12. Im eleganten, neuen Standdesign, springt er den Hallenbesuchern sofort ins Auge.

Im Focus stehen zahlreiche Neuheiten, u.a.

- das revolutionäre, patentierte Kabelmehrfacheinführungs-System Skintop Cube, bestehend aus einem Rahmen und einzelnen, würfelförmigen Einsteck-Dichtmodulen

- die neue Skintop Cold Kabelverschraubung

- das Unitronic Feldbus-Programm

- die Ölflex Torsion und die Ölflex Fortis

Erstmals zur Hannover Messe erscheint auch der neue Hauptkatalog „Der neue Lapp“. Mit über 1000 Seiten und einer noch kundenfreundlicheren Aufmachung sind auch bereits alle Messeneuheiten integriert.