LED-Hochleistungslichtquelle von eltrotec

Alternative zu unwirtschaftlichen Halogen- Lichtquellen

24. Oktober 2007

Eltrotec Sensor GmbH revolutioniert mit seiner jetzt verfügbaren „State of the Art“ LED- Lichtquelle die faseroptische Beleuchtungstechnik.

Mit der Serie „LEDControl 160“ stellt Eltrotec eine neue DC-LEDLichtquelle für die Lichtleiterbeleuchtung vor, die künftig als die Alternative für Halogenkaltlichtquellen in den Bereichen: Mikroskopie, Endoskopie, Forensik, Sensorik, Bildverarbeitung, Montagetechnik, als auch in der Reinraumtechnik, Medizin und Pharmazietechnik stehen wird. Es wird ein sehr weißes Licht bei einer Farbtemperatur von 5600 °K emittiert, welches sich zudem von Halogenlampen von ca. 3000 °K deutlich absetzt. Seine hohe Leuchtkraft von etwa 3,5 MLux bei einer gesamten Leistungsaufnahme von nur 15 W schöpft die LEDControl 160 aus einem speziell eingekoppelten High Power LED System, welches

bei einer optischen Austrittsöffnung von 12 mm über verschiedene Glaskegel an die jeweiligen Lichtleiter angekoppelt wird. Je nach Betriebsmodus kann eine Lebensdauer von bis zu 50000 Std. erreicht werden. Die Ausgangsleistung kann mittels an der Frontplatte angeordneter Taster oder über die RS 232 Schnittstelle in 5 % oder 10 % Schritten gesteuert werden.

Im Gegensatz zu Kaltlichtquellen kann das Beleuchtungsmodul geblitzt werden, was speziell in der Bildverarbeitung von Interesse sein wird. Das nur 90 mm x 85 mm x 160 mm große Aluminiumgehäuse, welches eine um Faktoren bessere Energiebilanz als bei herkömmlichen Halogenlichtquellen aufweist, ist geradezu prädestiniert für den Einsatz in klimatisierter Umgebung wie z.B. in Reinräumen, als auch in der Medizin und Pharmazie.