Leicht zu fassen

Spezial Produkte
20. September 2017

Bei der automatisierten Handhabung von porösen oder biegeschlaffen Teilen kommen herkömmliche Greifer an ihre Grenzen. Für diese schwer greifbaren Materialien präsentiert Gimatic den Nadelgreifer PT28 und ergänzt damit das Angebot in der Produktgruppe Plastics. Zum Greifen der Werkstücke stechen die Nadeln ins Material ein. Die Nadeln werden dabei gegenläufig pneumatisch ausgefahren, wodurch die Spannkraft erzeugt wird. Der Nadelhub ist mit einem Schraubenzieher ganz leicht von einem bis 7 Millimeter einzustellen. Damit lassen sich dünne und auch dickere Materialien wie auch Fliese sicher greifen.

Halle 4, Stand 4228

Erschienen in Ausgabe: 07/2017