Leichtlauf

Halle 3

Fördertechnik - Iwis Antriebssysteme hat sich auf Stauförderketten spezialisiert.

31. August 2010

Unter der Marke Iwis sind sie als solche mit Leichtlaufrollen, als Seitenbogen-Stauförderketten, als wartungsfreie und klassische Stauförderketten ausgeführt. Die neue Kette mit Leichtlaufrollen ist energieeffizient, da sie gegenüber herkömmlichen Stauförderketten eine verminderte Antriebsleistung ermöglicht. Da jeder Bolzen trägt, bietet sie eine bessere Lastverteilung und Auflage und dadurch einen ruhigeren Lauf des Fördergutes durch versetzt angeordnete Förderrollen.

Die Elite-Reihe von Iwis umfasst Stauförder-Rollenketten, Stauförderketten mit Teile- und Fingerschutz und Langglieder-Staurollenketten. Für erhöhte Arbeitssicherheit ist der Zwischenraum von einer Staurolle zur nächsten abgedeckt, was ein Eingreifen der Finger verhindert.

Halle 3, Stand 3231

www.iwis.com

Erschienen in Ausgabe: Sonderheft Motek Spezial/2010