Leistung erhöhen

Das neue 1000-POE+ liefert Gigabit-Geschwindigkeit und macht separate Stromkabel für PoE-Geräte unnötig.

25. Juli 2014

Red Lion Controls präsentiert die neue N-Tron Serie Gigabit 1000-POE+ Power over Ethernet Plus (PoE+)-Injektoren. Die neuen Injektoren liefern allen PoE+- oder PoE-kompatiblen Geräten sowohl Strom als auch Daten über ein einziges Ethernet-Kabel und machen so den Einsatz zusätzlicher Stromkabel unnötig.

Das 1000-POE+ ist ein Plug-and-play-Unmanaged-Injektor, der die Leistung industrieller PoE-Geräte erhöht. Mit einem einzigen industriellen Gigabit Ethernet-Port für den Anschluss von beliebiger IEEE 802.3af/at-kompatibler Hardware ist das 1000-POE+ für Anwendungen wie Sicherheitskameras, Anzeigetafeln und kabellosen Zugriffspunkten in der Öl und Gas-, Wasser/Abwasser-, Energiedienstleister-, Transport-, Bergbau-Industrie sowie allgemein in Fabrik-Umgebungen geeignet. Mit bis zu 30 Watt Ausgangsleistung und einer gegenüber Konkurrenzprodukten erweiterten Betriebstemperatur versetzen die 1000-POE+-Injektoren Nutzer in die Lage, Platz und Kosten für Kabel einzusparen und dazu den Betrieb an extremen Standorten sicherzustellen.

„Gigabit Ethernet wird in Kürze zum Standard im industriellen Networking, weil immer mehr Videoapplikationen, Sensoren und andere Geräte schnellere, voluminösere Voice-, Video- und Datenübertragungen benötigen” sagt Diane Davis, Leiter im Produktmanagement für Networking bei Red Lion Controls. “Die Kombination von PoE+ und Gigabit machen unsere neuen N-Tron 1000-POE+-Injektoren insbesondere für Videokameras und andere Applikationen geeignet, die Hochgeschwindigkeits-Kommunikationen benötigen, ohne dabei auf mehrere Stromkabel zurückgreifen zu müssen.”

Weitere Funktionen des 1000-PoE+:

• Robustes und kompaktes Design

• Erweiterter Temperaturbereich

• Redundante Spannungsversorgung

• LED-Status-Anzeigen

• Gehärtetes Metallgehäuse mit DIN-Schiene