Leistung und Lebensdauer

Kupplung

Neu im Produktprogramm von Siemens sind die elastischen Klauenkupplungen der Baureihe Flender N-Bipex mit baugleichen Nabenteilen.

17. Juni 2015

Die Herstellung der Naben im Gießverfahren gewährleistet eine gleichmäßige Lastverteilung am Nockenring unter allen Bedingungen. Eine modifizierte Geometrie des Nockenrings sowie neu entwickelte Elastomere verbessern die Standzeiten im Vergleich zu den Vorgängermodellen der Serie Bipex. Zugleich übertragen die neuen Kupplungen je nach Baugröße um zehn bis 20 Prozent höhere Drehmomente im Vergleich zu bisherigen Lösungen. Die Elastomere sind in drei Shore-Härten erhältlich und erlauben einen Einsatz im Temperaturbereich von –50 bis +100 Grad Celsius ohne Minderung des Nenndrehmoments. Anwendungsgebiete bietet zum Beispiel die Kombination mit Getriebemotoren in der Chemie-, Umwelt- und Stahlindustrie.

www.siemens.de/kupplungen

Erschienen in Ausgabe: 05/2015