Lenze Österreich mit neuem General Manager

Sepp Resch wird Sprecher der Geschäftsführung

12. März 2010

Sepp Resch, 49, ist neuer General Manager der Österreich und Osteuropa Holding des deutschen Antriebs-technik- und Automatisierungsspezialisten Lenze.

Der promovierte Wirtschaftswissenschafter und Absolvent der Donau Universität Krems und Uni Hagen arbeitet an einer Neuausrichtung des Teilkonzerns. Ziel ist die Aus-schöpfung des Wachstumspotenzials für Lenze in Öster-reich, Süd- & Osteuropa.

Resch war zuletzt als Österreich Geschäftsführer des in-ternationalen Automatisierungstechnikunternehmens Cegelec tätig.