Leoni verlängert Vertrag des Vorstandsvorsitzenden

Dr. Klaus Probst für weitere 5 Jahre im Amt bestätigt

06. Oktober 2009

Der Aufsichtsrat der Leoni AG hat den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Dr. Klaus Probst (56) vorzeitig für 5 Jahre verlängert. Der neue Kontrakt hat eine Laufzeit bis 31. Dezember 2014. Die bisherige Vertragsvereinbarung wäre zum 30. Juni 2010 ausgelaufen.

Probst ist seit 20 Jahren im Leoni-Konzern tätig und wurde 1997 in den Vorstand berufen. Seit Juli 2002 ist er Vorstandsvorsitzender. Der promovierte Chemie-Ingenieur zeichnet zudem weiterhin als Bereichsvorstand für die Division Wire & Cable Solutions verantwortlich, die sich vom reinen Draht- und Kabelhersteller zu einem leistungsfähigen Entwicklungs- und Systempartner für zahlreiche Industrien entwickelt hat. Der Umsatz der Leoni-Gruppe wuchs in seiner Zeit als Vorstandsvorsitzender von 1,1 Mrd. Euro im Jahr 2002 auf zuletzt 2,9 Mrd. Euro (2008).

Über viele Jahre verfolgte Probst konzernweit eine konsequente Strategie des ertragsorientierten Wachstums – sowohl aus eigener Kraft als auch durch Akquisitionen. Mit Beginn der aktuellen Wirtschaftskrise leitete er zusammen mit seinen Vorstandskollegen ein umfassendes Kostensenkungsprogramm sowie Restrukturierungsmaßnahmen ein, um das Unternehmen schnell an die geänderten Rahmenbedingungen anzupassen.