Anwender, die sich mit dem Gedanken tragen, eine manuelle Montage in eine vollautomatische Linie zu verwandeln aufgepasst: Zusätzliche Linearachsen machen den Cobot mobiler und erhöhen seinen Aktionsradius deutlich. Speziell dafür hat Ewellix die kundenspezifischen Lösungen LIFTKIT und SLIDEKIT entwickelt. Diese hochwertigen, kombinierbaren Aktuatoren und Hubsysteme machen die ganze Montagelinie flexibel und mobil – und das als einfache und kostengünstige Plug-and-Play-Lösung für Palettieranwendungen oder zur Handhabung von Werkstücken.

ANZEIGE

Das LIFTKIT hebt einen kollaborativen Roboter auf ein höheres Level. Die kompakte Teleskopsäule hebt oder senkt die Basis des Cobots um bis zu 900 Millimeter. In Sonderfällen lassen sich auch größere Hübe realisieren. Typische Anwendungen für das LIFTKIT sind Pick-and-Place-Lösungen oder Palettieraufgaben an Verpackungsstationen.

Linearmodule von Ewellix sorgen für eine schnelle und präzise Bewegung zur effizienten Positionierung des Cobots entlang einer horizontalen Achse. Als Basis für das SLIDEKIT dient die Linearachse CLSM-150-B. Diese wird von einer Kugelgewindespindel angetrieben und ermöglicht Verfahrwege von bis zu 1.800 Millimetern. Damit macht sie den Cobot hochmobil und steigert seinen Bewegungsradius um das Siebenfache – bei sehr hoher Positionier- und Wiederholgenauigkeit.