Linear, kompakt und flexibel

Mit den Seilzugencodern der Ecoline-Baureihe bietet Sick Stegmann neue Möglichkeiten bei der Messung von Linearbewegungen.

28. September 2009

Die Ecoline-Baureihe wurde für Messlängen bis 5 Meter entwickelt. Sie vereint die Vorteile der High End Linie BTF/PRF und der Kompaktbaureihe BKS/PKS/XKS von Sick Stegmann. So spiegelt sich der modulare Systemgedanke in der Vielzahl der einsetzbaren Encodertypen wider – mit dem Vorteil, dass Einbindungen in unterschiedliche Steuerungsumgebungen möglich sind. Auch eine Variante mit angebautem Analogencoder und über Tasten intuitiv einstellbarem Messbereich ist verfügbar. Die sehr kompakten Abmessungen, das geringe Gewicht sowie das fertigungs- und montagetechnisch kosteneffiziente Design machen die Ecoline-Seilzugencoder für viele Anwendungen zu einer wirtschaftlichen Messlösung, z.B. bei der Höhenerfassung von Scherenhubtischen und an bemannten und freifahrenden Flurförderzeugen.