Linear Systems Produktion jetzt in Deutschland

Dunkermotoren hat aufgrund von zahlreichen Großprojekten entschieden, die Produktion der Linearantriebe in Deutschland zu zentrieren, da die Umstellung auf eine hochautomatisierte Fertigung erforderlich ist. Ab Februar 2015 werden die Linearbaureihen im Stammwerk gebaut.

04. Februar 2015

Bei den Linearmotoren handelt es sich um 3-phasige, stangengeführte Direktantriebe bestehend aus 2 Teilen: einer Magnetstange und einer Primäreinheit. Die Edelstahlstange ist mit Seltenerdenmagneten bestückt. In der Primäreinheit befinden sich die nach dem 3-Phasen-Prinzip ausgelegten Spulen. Werden die Spulen durch einen Dreiphasenstrom angeregt, wird ein magnetisches Feld erzeugt, welches auf das magnetische Feld der Magnetstange wirkt und dadurch eine Linearbewegung erzeugt.

Man unterscheidet zwei Aufbau-Modi: den Linearmotor- und den Aktuatormodus. Im Linearmotor-Modus ist die Magnetstange fixiert, während sich die Primäreinheit mit den Wicklungen bewegt. Die zu bewegende Last kann direkt an das Gehäuse montiert werden. Im Aktuatormodus hingegen ist die Primäreinheit fest montiert und die Last ist mit der Magnetstange verbunden.

Die ServoTube-Produktreihe von Dunkermotoren ist sowohl als Linearmotor als auch als Aktuator erhältlich. Angeboten werden die Baugrößen 11, 25 und 38, je nach Ausführung mit Spitzengeschwindigkeiten bis 8,7 Meter pro Sekunde, Spitzenschubkräften bis 1860 Newton und maximalem Verfahrweg bis 2000 Millimeter. Integriert ist bei allen Varianten ein Feedbacksystem sowie ein Kühlkörper und sie sind durchgängig IP67 geschützt.

Die Aktuatoren sind ausgestattet mit Hochleistungspolymerlagern. Integrierte Trockenlager sorgen für einen sauberen, ruhigen und wartungsfreien Betrieb mit sehr niedrigem Betriebsgeräusch. Für Anwendungen im Lebensmittelbereich gibt es eine wassergekühlte Edelstahlversion in der Baugröße 38 (Schutzklasse IP69K). Ebenfalls erhältlich ist ein High Rigidity ServoTube Aktuator, der eine besonders hohe mechanische Steifigkeit durch seitliche Stützlager im Motorgehäuse bietet.