Lüfter aus Dinkelsbühl für Europa

Die M-FAN Lüfter sind ab sofort bei Bedek erhältlich. Diese Lüfterserie beeindruckt sowohl mit Baugrößenvielfalt als auch mit innovativen technischen Eigenschaften. Das M-FAN Programm umfasst über 800 Lüfter für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete.

12. März 2014

Die Gebläse der M-FAN Serie sind je nach Modell bereits ab Werk mit den gängigsten Eigenschaften wie Drehzahltacho, Autostart oder Pulsweitenmodulation ausgestattet und mit Schutzklasse bis zu IP56 gegen starkes Strahlwasser geschützt. Auf Wunsch kann jeder Lüfter mit weiteren Features wie Temperatursensor, Frequenz-Steuerung oder Umdrehungs-Überwachung versehen werden. Angefangen bei der Kabellänge lassen sich die Lüfter bei Bedek individuell konfektionieren. Zudem steht ein umfangreiches Zubehörprogramm, das unter anderem Schutzgitter oder Staubfilter beinhaltet, zur Verfügung.

Eines der Highlights im M-FAN Programm sind die Energiesparlüfter, die sowohl mit Wechselstrom als auch mit Gleichstrom (AC 100-240V/DC) betrieben werden können.

„Den Energieverbrauch durch innovative Technik zu senken ist das wirksamste Mittel, den eigenen Geldbeutel und gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Die neuen „AF Super energy-saving“-Lüfter sind sparsam und liefern dabei gewohnt komfortable Leistungen. Derzeit liegt die Energie-Einsparung bei ca. 70 Prozent gegenüber marktgängigen Gebläsen.“, sagt Thomas Piltz, Geschäftsführer bei Bedek.