Mahle baut Zusammenarbeit mit Cenit AG aus

Mahle baut Zusammenarbeit mit Cenit AG aus Automobilzulieferer optimiert weltweit seinen Änderungsmanagementprozess

22. Dezember 2010

Mahle startet ein Projekt seinen Änderungsmanagementprozess weltweit mit cenitConnect, einer SAP PLM 7-basierten Softwarelösung von Cenit abzuwickeln. Ausschlaggebend für die Entscheidung war u.a. die Möglichkeit der flexiblen Unterstützung ihrer Multi-SAP-Systemlandschaft sowie die umfassende, projektbegleitende Kostenkontrolle nebst Berichtswesen.

Als führender globaler Entwicklungspartner der Automobil- und Motorenindustrie bietet Mahle seinen Kunden eine einzigartige Systemkompetenz im Bereich Verbrennungsmotor und Motorperipherie. Zu den Kunden gehören alle bekannten Hersteller von Verbrennungsmotoren – Grund dafür, dass Mahle jedes Jahr eine Vielzahl von Produktänderungen beherrschen muss.

Hohe Effizienz und Qualität sind dabei entscheidend, um am Markt wettbewerbsfähig agieren zu können. Das Thema Prozesssicherheit spielt bei einer weltweit verteilten Produktentwicklung und Fertigung für Mahle eine substanzielle Rolle. Positiv wurde daher aufgenommen, dass alle Prozessbeteiligten von cenitConnect prozesssicher durch alle Instanzen geleitet werden und bei jeder Aufgabe stets alle relevanten Informationen und Dokumente bereit gestellt bekommen.