Manner mit neuem Temperatursensor

Wireless Temperatursensor für rauhe Umgebungsbedingungen.

26. Februar 2008

Fa. Manner hat einen neuen Temperatursensor mit integriertem Telemetrietransmitter für härtesten Erprobungsbetrieb von Fahrzeugen entwickelt. Typische Anwendungen sind z. B. die Online-Erfassung von Stoßdämpfer-Temperaturen, Gelenktemperaturen (Gelenkwelle, Seitenabtriebwellen) oder sonstigen Fahrzeugteilen für die Validierung. Neu ist die völlig unkomplizierte Handhabung. Der Baustein wird mit der temperatursensitiven Fläche einfach auf das zu messende Bauteil mittels Spannbänder montiert. Es gibt keine abstehende Antenne. Der Messbereich beträgt -40 bis +130 °C. Für Hochtemperaturanwendungen kann auch der Temperaturfühler über eine Leitung abgesetzt werden. Die Messwerte werden in Echtzeit im Sekundentakt an den Empfänger übermittelt. Besonderheit ist der stromsparende Betrieb. Die Lebensdauer der Batterie beträgt mehr als ein ½ Jahr. Die Reichweite der Transmitter beträgt ca. 30 m. Die Temperaturmesswerte werden mit 16 Bit digitalisiert und codegesichert übertragen. Es können mehrere Temperatursensoren gleichzeitig mit einem Empfänger betrieben werden. Jeder Temperatursensor hat eine eigene Adresse, die dem Anwender die Zuordnung ermöglicht. Als Schnittstellen können CAN-Bus oder USB geliefert werden.