Maßgeschneidert bremsen

Bremswiderstände - Die Fertigung von individuellen Leistungswiderständen nach Kundenspezifikation ist die Spezialität der Frizlen GmbH aus Murr in Baden-Württemberg.

10. April 2008

Die maßgeschneiderten Widerstände schützen die Antriebselektronik beim Abbremsen der Motoren vor Überlastungen durch rückfließende elektrische Energie. Zudem liefert das Unternehmen Strombegrenzungswiderstände, die eine sichere Ladung bzw. Entladung von Kondensatoren gewährleisten, sowie Experimentier- und Prüfwiderstände für Labors, Schulen oder Hochschulen. Basis der Rohr-Festwiderstände und der verstellbaren Widerstände in Schiebeausführung vom Typ T 100 sind hochwertige Keramikrohre mit maßgeschneiderten Wicklungen für Leistungen von 10 bis 6.000 Watt. Die Widerstände werden entsprechend den jeweiligen Anforderungen als komplett montierte Baugruppen und in unterschiedlichen Konfigurationen gefertigt. Zur Überlastüberwachung stehen Temperaturschalter und thermische Überstromrelais zur Verfügung. Darüber hinaus lassen sich auch Abgreifschellen zur Anpassung des Widerstandwertes auf den Wicklungen aufbringen. Der geringe Temperaturkoeffizient gewährleistet einen konstanten Ohmwert über einen weiten Temperaturbereich. Verschiedene Längen und Durchmesser erleichtern die Montage und den flexiblen Anschluss.

Erschienen in Ausgabe: 02/2008