Mayr eröffnet Kommunikationszentrum

Mayr Antriebstechnik hat vor wenigen Tagen sein neues Kommunikationszentrum mayr.com in Mauerstetten feierlich eröffnet. Die etwa 140 geladenen Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sowie Vertreter der umliegenden Kommunen und Schulen zeigten sich sichtlich beeindruckt von dem "rundum" gelungenen, repräsentativen Neubau.

30. April 2018

„Mit dem neuen Kommunikationszentrum mayr.com schaffen wir einen Ort der Begegnung, einen Ort der direkten Kommunikation von Mensch zu Mensch, im Gegensatz zur heute immer anonymer werdenden Kommunikation über das Internet und Social Media“, erklärte Seniorchef Fritz Mayr. Daher sei auch der Name „Kommunikationszentrum“ bewusst gewählt, in Abgrenzung zu einem Technologie- oder Schulungszentrum. „Es geht uns um die Wertschätzung der persönlichen, direkten Kommunikation. Denn Kommunikation erzeugt Stabilität und schafft Vertrauen“, betonte Mayr. Dieses Verständnis von Kommunikation komme auch in der runden Form des neuen Gebäudes zum Ausdruck.

Der Name des neuen Kommunikationszentrums „mayr.com“ schafft einen direkten Bezug zur Marke bzw. Firma mayr® und beschreibt über die Abkürzung „com“ (von engl. „communication“) die Kernfunktion des Gebäudes. Gleichzeitig vernetzt der Name über die gleichlautende Internetadresse des Unternehmens www.mayr.com die verschiedenen Medien.

„Mit dem mayr.com schaffen wir einen Raum für die Gestaltung unserer Kommunikation“, so Ferdinand Mayr, Enkelsohn von Fritz Mayr und Mitglied der Geschäftsführung. „Kommunikation ist Bindung, ist Verbindung. Und Verbindung bzw. Vernetzung ist auch das Stichwort für die Herausforderungen der modernen Industrie. Es geht um die Vernetzung von Produkten, Maschinen, Prozessen und auch den Menschen – und dies weltweit. Dafür steht das neue Gebäude. Hier kommunizieren wir künftig zum Beispiel mit Kunden und Partnern, Schülern, Studenten und den eigenen Mitarbeitern. Die Schlagworte sind Knowledge und Learning. Denn bei den heute sich schnell verändernden Anforderungen und Märkten ist Weiterbildung eine Investition in die Zukunft. Mit dem neuen Kommunikationszentrum stärken wir unsere internationalen Verbindungen genauso wie unseren Stammsitz in Mauerstetten. Dazu gehört ganz klar auch unsere neue, 4.500 qmgroße Montage- und Logistikhalle, die 2017 in Betrieb genommen wurde. Mit diesen großen Standortinvestitionen bewältigen wir die Herausforderungen der voranschreitenden Digitalisierung. Gleichzeitig erfüllen wir die wachsenden Marktanforderungen an eine herausragende Logistik. Wir sind schon heute stark aufgestellt und freuen uns darauf, die Zukunft kreativ zu gestalten.“