MegaCAD 2010

Megatech stellt neue Version vor

03. November 2009

Die Megatech Software GmbH stellt mit MegaCAD 2010 eine neue Softwareumgebung für die 2D/3D-Konstruktion und -Produktentwicklung vor.

Ein Highlight der fünf- bis zehnmal schnelleren Version 2010 von MegaCAD ist die erweiterte OpenGL-Unterstützung, bei der die aus 3D-CAD-Umgebungen bekannte Variablentechnologie auch für die 2D-Konstruktion zur Verfügung steht. MegaCAD 2010 unterstützt die Anwender bei der Bewältigung ihrer täglichen Konstruktionsaufgaben außerdem durch eine erweiterte Office-Integration, Unicode-Unterstützung für internationale Aufträge und neuen Collaboration-Funktionalitäten.

Um die Leistung der Grafiksubsysteme moderner Hochleistungs-Workstations den Anwendern auch auf der Applikationsseite zugänglich zu machen, hat Megatech die Unterstützung von OpenGL in MegaCAD 2010 auch auf die 2D-Konstruktion erweitert. Dadurch wird die Darstellungsgeschwindigkeit beim Zoom und beim Paning um das Fünf- bis Zehnfacher gesteigert.

MegaCAD 2010 ist ab November als Update für vorhandene MegaCAD-Installationen oder als Vollversion mit einer kostenlosen 30-Tage-Lizenz erhältlich.