MegaCAD – 4D-Konstruieren

Die Freiheit, in einer Oberfläche in 2D und 3D zu konstruieren

07. Oktober 2009

MegaCAD unterstützt die Anwender bei der effizienten Umsetzung ihrer Aufgaben vor allem durch den umfassenden 2D/3D-Funktionsumfang innerhalb einer einheitlichen Benutzeroberfläche. Weil viele gängige CAD-Systeme eine jahrelange Entwicklung durchlaufen haben, sind sie oft auf eine bestimmte Konstruktionsmethodik ausgerichtet. Andere Programme sind, oft aufgrund von Kompatibilitätsgründen mit Vorgängerversionen, auf eine Aufgabe spezialisiert, beispielsweise auf das technische Zeichnen. MegaCAD ist hingegen seit seiner Markteinführung auf eine durchgängige 2D/3D-Methodik ausgelegt.

Die verschiedenen Teilaufgaben des Konstruierens – das freie Entwerfen, das technische Zeichnen, das Parametrisieren von Zeichnungen und Flächen oder die 2D-Ableitungen von 3D-Bauteilen – finden bei MegaCAD innerhalb einer Benutzeroberfläche statt. Auch für die technische Dokumentation und Darstellungen für Bedienungsanleitungen ist das Standard-GUI von MegaCAD geeignet.