Mehr als technischer Handel – 100 Jahre Reiff

Reiff Technische Produkte feiert 100-jähriges Firmenjubiläum

20. Mai 2010

Reutlingen im Jahr 1910. Der junge Kaufmann Albert Reiff aus Unterhausen wagt den Schritt in die Selbstständigkeit und gründet ein eigenes Unternehmen: Die Albert Reiff KG. 100 Jahre später: die Enkel von Albert, Eberhard und Hubert Reiff, führen mittlerweile das Unternehmen. In der Firmenzentrale in der Tübinger Straße ist schon lange auch der Geschäftsbereich Reifen und Autotechnik eingezogen. Der Technische Handel blieb in den ganzen 100 Jahren aber Kernbereich des Unternehmens. Die Reiff Gruppe beschäftigt mittlerweile über 1400 Mitarbeiter, besteht aus acht diversifizierten Geschäftsbereichen und acht Tochterunternehmen. Mit einem Umsatz in 2009 von ca. 300 Mio. Euro pro Jahr gehört Reiff zu den Großen der Branchen Reifen und Technischer Handel.

Neben der außerordentlichen Führung des Unternehmens sind es vor allem die Zuverlässigkeit, Flexibilität und Innovationsfreude, die die Firma Reiff in den letzten 100 Jahren erfolgreich machten. Albert Reiff gründete das Unternehmen mit der Maxime „Service, Sortiment, Qualität“. Dieses Versprechen hält der Technische Händler bis heute. Das zeigt nicht nur Kontinuität in den Ansprüchen an sich selbst, sondern auch absolute Kundenorientierung. Services wurden ausgebaut, das Sortiment erweitert und neue Kommunikationswege erschlossen.