Mehr Auswahl

Auch 2016 bietet Cadfem unter dem Motto "Open House" wieder Simulations-Einführungen mit 1:1-Betreuung an. Dieses Jahr stehen noch mehr Simulationsthemen zur Wahl.

01. März 2016

Wie letztes Jahr bietet Cadfem wieder die Seminarreihe Open House an, bei der sich Interessenten mit persönlicher Betreuung in ein bestimmtes Simulationsthema einarbeiten können. Die kostenlosen Seminare werden in einem kleinen Kreis von maximal sechs Teilnehmern durchgeführt, und jeder Teilnehmer erhält einen eigenen Tutor. Dadurch können die Interessenten alle Arbeitsschritte mit ihrem Tutor in Ruhe besprechen und haben die Chance auf sehr gute Produktivität beim Lernen.

Die Themenauswahl ist nun noch größer. Die Teilnehmer können unter 15 Szenarien wählen. Dadurch sollten die Interessenten sich ein Übungsszenario aussuchen können, das der beabsichtigten Anwendung nahe kommt:

Festigkeit verschraubter Baugruppen

Mechanische Eigenschaften von Kunststoffteilen

Maschinenschwingungen beherrschen

Mehrkörpersimulation

Topologieoptimierung

Fertigungssimulation Crimpen

Implantatdesign

Mehrphasenströmung

Fluid-Struktur-Interaktion und Ermüdung

Partikelsimulation

Energieeffizienz eines Elektromotors

Systems Engineering

Thermal Management in der Elektronik

Stromtragfähigkeit

Elektromagnetische Verifikation von Platinenlayouts

Angesprochen sind mit diesen Seminaren insbesondere Simulationseinsteiger; Anwender anderer Software, die Ansys kennenlernen möchten, sowie erfahrene Berechnungsingenieure, die ein anderes Anwendungsgebiet als ihr bisheriges kennenlernen möchten. Für die Seminare stehen über 50 Termine in Deutschland und vier in Österreich zur Verfügung.