Mehr Funktionalität durch neue Griff-Version

Pentair hat für das Schroff RatiopacPRO-Gehäuse eine neue Griff-Version mit Doppelfunktion entwickelt. Dieser neue Traggriff mit integriertem 19“-Winkel ermöglicht das sichere Handling bestückter Gehäuse und die Befestigung in einem Elektronikschrank über 19“-Winkel.

05. September 2013

Die neue Griff-Version besteht aus einem Gussteil und basiert im Design auf den bekannten Griffen. Die Griff-Tiefe ist so ausgeführt, dass diese Version auch bei Schränken mit Tür eingesetzt werden kann. Durchgeführte Belastungstests mit ca. 1.000.000 Zyklen und einem Gewicht von 25 Kilogramm bestätigen die Stabilität und Tragfähigkeit. Diese Griff-Version ist in den Größen 2 HE, 3 HE, 4 HE und 6 HE für RatiopacPRO und in den Größen 3/4 HE und 6/7 HE für RatiopacPRO air verfügbar. RatiopacPRO-Gehäuse, die bisher mit einem normalen Griff oder einem 19“-Winkel ausgerüstet sind, können auch nachträglich auf die neue kombinierte Griff-Version umgestellt werden.

Das RatiopacPRO-Gehäuse ist für besonders anspruchsvolle Anwendungen im MSR-Bereich geeignet. Man kann Baugruppen sowohl von vorne als auch von hinten einschieben, ohne dass Deckbleche entfernt werden müssen. Tischgehäuse, 19"-Einschubgehäuse und Towerversionen können mit dem gleichen Grundgehäuse realisiert werden. Der Kunde hat dabei die Wahl zwischen zwei Modellen: RatiopacPRO, einer platzoptimierten Version, und RatiopacPRO air, einer jeweils um 1 HE größeren Variante mit integrierten Belüftungskonzept. Weitere Informationen unter www.schroff.de/ratiopacpro.