Mehr Lagerplatz für Leitungen

Erweiterung – Der Standard- und Spezialkabelanbieter TKD hat sein Zentrallager im nordrheinwestfälischen Nettetal ausgebaut.

10. September 2008

Durch die Investition im Wert von rund drei Millionen Euro bietet das vollautomatisierte Hochregallager jetzt ein Fassungsvermögen von knapp 12.000 Europaletten. Neben der Erweiterung der Lager- und Kommissionierfläche um rund 3.000 Quadratmeter betrifft der Ausbau auch die vorgelagerte Fördertechnik, die den neuen Kapazitäten angepasst und auf den neuesten Stand der Technik gebracht wurde. Durch diese Maßnahmen wurden die möglichen Picks der Fördertechnik um 30 Prozent gesteigert. Insgesamt erhöht die Lagererweiterung das Potenzial der TKD-Gruppe für die Bearbeitung von Aufträgen um etwa 25 Prozent.