Mehr Leben denn je

ACE Gesamtkatalog 2011 mit vielen Neuheiten

07. Juni 2011

Der neue Gesamtkatalog von ACE präsentiert in acht von neun Produktkategorien Neuheiten und ist deshalb um 48 Seiten stärker als sein Vorgänger. Im neuen Exemplar befindet sich mit der Locked-Serie eine Produktreihe, die zuvor in einem Spezial- bzw. Sonderkatalog vertreten war. Die Elemente zur Klemmung von Schienen, Achsen und Kolbenstangen werden nun auf elf Seiten vorgestellt. Ähnlich verhält es sich bei den so genannten SLAB-Platten. Hier bietet ACE seit einiger Zeit die aus viskoelastischen PUR-Werkstoffen bestehenden Platten sowohl in Ausführungen zur Reduktion von Stößen wie auch von Schwingungen. Letztere befanden sich 2009 noch in der Testphase und stoßen deshalb jetzt im Gesamtkatalog hinzu. Auch bei den Industrie-Stoßdämpfern und -Gasfedern hat sich einiges getan. So sind die Elemente zum Bremsen bzw. zum Öffnen und Schließen von kleinen Deckeln, Klappen oder Hauben nun neben V2A-Edelstahl auch erstmals in der hochwertigeren Ausführung V4A zu bestellen. Weitere Premiere: Neben den Gasdruckfedern kann man nun auch die Gaszugfedern des Unternehmens in Edelstahl erhalten. Außerdem sind die Tandemgasfedern GST-40 auf dem Markt, mit denen sich auch schwere Klappen und Luken öffnen lassen.

Eine Sonderstellung im Katalog nimmt der neue „Fitdämpfer“ ein. Er wurde in enger Kooperation mit bekannten Sportmedizinern in Deutschland entwickelt, um das Krafttraining in der Rehabilitation zu optimieren. Nicht jedes dieser so neu entstandenen Produkte schafft es direkt selbst in den Katalog. ACE bietet jedoch mit dem Verweis „Auf Anfrage“ die Möglichkeit an, kundenspezifische Änderungen wie Ölfüllungen, Oberflächenbehandlungen, Sonderkennlinien oder andere für die Auftraggeber individuell vorzunehmen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, „auf Projektbasis“ Elemente wie so genannte smarte Stoßdämpfer, V-Sensoren oder neuartige Niederhalterdämpfer zu testen und zu verbauen. Neben den Kontakten zum ACE Vertriebsteam, das immer gern beratend zur Seite steht, findet man im Katalog auch anschauliche Einsatzbeispiele und das Maskottchen „ACEman“, das lesenswerte Tipps parat hält.