Mehr Power im OP

Motoren

Speziell für den Einbau in chirurgische Handgeräte, etwa zum Schleifen, Bohren oder Sägen, eignet sich der sterilisierbare Elektromotor EC-4pole 30 des Schweizer Kleinantriebsspezialisten Maxon Motor.

10. November 2015

Der bürstenlose Gleichstrommotor mit zwei Polpaaren liefert ein Nenndrehmoment von 106 Millinewtonmeter bei einer Leistung von 150 Watt. Der hermetisch abgedichtete Rotor erlaubt den Einsatz in Kochsalzlösungen und übersteht mehr als 1.000 Sterilisationszyklen im Autoklaven. Die spezielle eisenlose Wicklung gewährleistet einen hohen Wirkungsgrad sowie ein proportionales Verhältnis von Drehmoment und Stromstärke. Der optionale Hall-Sensor sowie Versionen mit einer Hohlwelle mit bis zu 4,1 Millimeter Durchmesser ermöglichen unterschiedlichste Anwendungen.

SPS IPC Drives Halle 1, Stand 100

Erschienen in Ausgabe: 08/2015