Messen im direkten Durchfluss

Messtechnik - Komplett neu im Sortiment des Sensorikspezialisten Schmidt Technology aus St. Georgen sind Inline-Strömungssensoren mit integriertem, bereits abgeglichenem Messrohr.

10. Mai 2007

Im Unterschied zu den bekannten Eintauch-Sensoren des Herstellers aus dem Schwarzwald messen die neuen Sensoren den Volumenstrom direkt. Zudem wird dadurch der Einbau deutlich vereinfacht, weil eventuelle Einbautoleranzen keine Rückwirkung auf die Messgenauigkeit haben. Die Sensorfamilie mit der Bezeichnung SS 30.300 umfasst vier Typen mit Rohrdurchmessern von 0,5 bis 2 Zoll. Über das eingebaute Display lassen sich die Werte für Momentandurchfluss, Gesamtdurchfluss und Medientemperatur abfragen. Zwei Tasten ermöglichen die Konfigurierung der beiden Ausgänge als Schaltausgang, Analogausgang oder Impulsausgang. Mögliche Anwendungsgebiete sind beispielsweise die Messung des Druckluft- oder Schutzgasverbrauchs, des Volumenstroms in Prüfständen oder die Durchflussmessung von Prozessgasen.

Erschienen in Ausgabe: 03/2007