Messprinzip im Überblick

Neue EGE-Broschüre zu magnetisch-induktiven Durchflussmessgeräten

05. März 2009

Mit einer neuen Broschüre bietet EGE Kunden und Anwendern einen umfassenden Überblick über Funktionsprinzip, Bedienung und Installation seiner magnetisch-induktiven Durchflussmesser. Vorgestellt werden außerdem die Medienvoraussetzungen, Optionen bei den Ausgängen sowie Anwendungsmöglichkeiten und -vorteile. Die Broschüre steht unter http://www.ege-elektronik.com/PDF/Kataloge/DEM1.pdf zum Download zur Verfügung.

Die magnetisch-induktiven Inline-Durchflussmessgeräte der Serie SDI 852 dienen zur kontinuierlichen Durchflussmessung einer Vielzahl von elektrisch leitfähigen Medien. Sie eignen sich besonders für die Mengenmessung und Dosierung. Die Durchflussmessgeräte bieten einen Erfassungsbereich von 0,2 bis 40 l/min. Mit einer maximalen Abweichung von 2% gewährleisten sie höchste Messgenauigkeit. Die Programmierung der Sensoren erfolgt über drei frontseitig integrierte Taster. Der aktuelle Messwert wird am Sensor mittels eines integrierten 7-Segment-Displays angezeigt.