Micon 5

Rafi setzt neuen Standard bei Mikrotastern

14. Oktober 2011

Bei Kurzhubtastern mit minimalen Abmessungen setzt Rafi mit der Baureihe Micon 5 einen neuen Standard. Die Taster mit einer Grundfläche von nur 5,1 x 6,4 mm und 3,85 mm Höhe bieten durch hochwertige Goldkontakte hohe Schaltsicherheit bei minimalem Platzbedarf.

Herausragende Taktilität und ein deutlich vernehmbarer Tastenklick bei Betätigung erfüllen hohe Ansprüche an eine angenehme Bedienbarkeit. Für unterschiedliche Einsatzfelder, in denen verschiedene mechanische Betätigungskräfte gewünscht werden, bietet Rafi Micon 5-Varianten mit 3, 4,5, 5,5 und 8 N an. Für alle Modelle garantiert Rafi eine sehr hohe Lebensdauer: Je nach gewählter Betätigungskraft überdauern die Taster zwischen 250.000 und einer Million Schaltspiele. Micon 5 sind mit SMT- und THT- Anschlusstechniken erhältlich.

Ein umfangreiches Zubehörprogramm an Stößeln und Tastenkappen ermöglicht passende Lösungen für jede Anwendung. Für den Einsatz der Taster unter Dekorfolie stehen runde und quadratische Stößel in unterschiedlichen Abmessungen und Beleuchtungsvarianten bereit. Die runden, opaken Stößel sind mit Durchmessern von 6 bis 19 mm und Längen von 3 bis 10,3 mm verfügbar.

Für Ringausleuchtungen bietet Rafi Leuchtfelder in verschiedenen Größen. Die quadratischen Stößel sind mit Blenden in den Farben Weiß, Rot, Blau, Gelb und Grün mit Kantenlängen von 11, 14,5 oder 18 mm erhältlich, die Höhe beträgt 9,7 bzw. 12,5 mm. Zusätzlich werden verschiedene Varianten zur Eckausleuchtung für die Signalisierung von Schalt- und Maschinenzuständen angeboten.

Dazu passende Leuchtfelder runden das Portfolio ab. Zudem können alle Tastenkappen der Reihe RK90 mit Micon 5 verwendet werden. RAFI bietet die Tastenkappen aus opakem oder transparentem Kunststoff oder aus farblos eloxiertem Aluminium mit den Maßen 9 x 9 mm und 14 mm (1-, 1,25-, 1,5-teilig) an.