Mikrozahnringpumpen von HNP Mikrosysteme

Für anspruchsvolle Dosieraufgaben im Maschinen- und Anlagenbau

12. Oktober 2010

Auf der Motek 2010 präsentierte HNP Mikrosysteme im Bereich der BondExpo Mikrozahnringpumpen und Zubehör für die industrielle Mikrofluidik.

Neben zahlreichen Einsatzmöglichkeiten im Chemie- und Pharmabereich sowie in der Medizin- und Analysetechnik erfüllen mzr–Pumpen anspruchsvolle Dosieraufgaben im klassischen Maschinen- und Anlagenbau, beispielsweise zur volumetrischen Dosierung von Kleb- und Vergusswerkstoffen, Ölen und Fetten, ein- und mehrkomponentigem Epoxidharz, Schraubensicherungslack, Polyurethan oder Silikon. Weiteren Einsatz finden die mzr–Pumpen bei der Dosierung von Fluss- und Trennmitteln sowie beim Auftragen von Poliersuspensionen.

Mikrozahnringpumpen kommen immer dann zum Einsatz, wenn kleinste Flüssigkeitsmengen und -ströme präzise und schnell dosiert werden müssen. Die Pumpen zeichnen sich durch ihr geringes Gewicht und eine kompakte Bauform sowie Pulsationsarmut, hohe Standzeiten, geringes Leervolumen und eine scherarme Förderung aus.

Die Applikation kann als Punkt-, Raupen- oder Tropfenauftrag mit größter Wiederholgenauigkeit erfolgen. Für ein nachlauffreies Dosierende sorgt der programmierbare Rückzugseffekt der mzr–Pumpen.

Vier Baureihen von mzr–Pumpen ermöglichen hochdynamische Dosierungen im Submikroliter- bis Literbereich für niedrig- bis hochviskose Medien.

Die Baureihe der hermetisch inerten Pumpen ist durch ihren magnetischen Antrieb besonders geeignet für Dosieraufgaben mit hohen Anforderungen an die Standzeit bei niedrigen bis mittleren Viskositäten, wie bei der Härterdosierung in 2-K-Epoxidsystemen.

Die Hochleistungsbaureihe wird unter anderem für Verguss- und Beschichtungstechniken eingesetzt. Bei der Dosierung niedrigviskoser Flüssigkeiten findet die Niederdruckbaureihe Anwendung. Die modulare Baureihe der mzr–Pumpen kann entsprechend der chemischen Kompatibilität mit dem Dosiermedium aus einem Baukasten mit Komponenten aus unterschiedlichen Werkstoffen