Minigehäuse, Maxileistung

Produkte

Sensorik – Viel Leistung in kompakter Bauform versprechen die Kontrastsensoren FT25W und FT25RGB des Sensorikspezialisten Sensopart aus Gottenheim bei Freiburg im Breisgau.

22. Juli 2013

Typische Einsatzgebiete sind die Druckmarkenerkennung bei Druck-, Etikettier- und Verpackungsmaschinen. Der Jitter von 10 Mikrosekunden sowie die Schaltfrequenz von 25 Kilohertz ermöglichen eine sichere Detektion selbst in sehr schnellen Prozessen.

Der 1 x 4 Millimeter lange helle Lichtfleck sowie die große Tiefenschärfe von ±3 Millimeter gewährleisten die zuverlässige Funktion auch bei schmalen Druckmarken sowie vibrierenden oder flatternden Papierbahnen oder Folien. Beim Modell FT25RGB gewährleistet eine automatische Wahl der Sendefarbe aus Rot, Grün und Blau die sichere Detektion auch geringster Kontrastunterschiede, wie beispielsweise gelber Druckmarken auf weißem Hintergrund.

Erschienen in Ausgabe: 05/2013