Misumi erhöht Lagerkapazität

Misumi hat im neuen Logistikzentrum in der Nähe des Frankfurter Flughafens die Lagerkapazität für Standardteile auf über 40.000 Artikel erhöht.

24. April 2018

„Mit diesem Schritt bieten wir unseren Kunden die schnellstmögliche Verfügbarkeit praxisbewährter Maschinenbaukomponenten“, erklärt Stephan Stammberger, General Manager MIG Service Division der Misumi Europa GmbH. „Erfolgt die Bestellung über unseren Online-Shop bis 16.00 beziehungsweise freitags bis 15.00 Uhr, erfolgt der Versand von Standardteilen noch am gleichen Tag." Wie Stammberger betont, zahle der Kunde innerhalb Deutschlands keinerlei Versandkosten. Verzichtet würde auch auf einen Mindermengenzuschlag. „Wir liefern bereits ab Stückzahl 1 ohne Zusatzkosten“, versichert Stammberger. Besondern begehrt seien derzeit Produkte aus dem Bereich Kugellager, verrät der Manager. „Linearkugellager mit und ohne Flansch sowie Kugelführungen und Lagergehäuse führen bei uns die Beliebtheitsskala an.“ Deshalb habe Misumi speziell in dieser Kategorie die Kapazität des Logistikzentrums um ein Vielfaches erhöht.