Mit Innovationen Grenzen überschreiten

Simrit Innovationen auf der Hannover Messe 2011

31. März 2011

Druck, Temperatur, Medien, Bewegung – das sind die ständigen Herausforderungen für die Dichtungstechnik. Mit einen ganzen Bündel von Innovationen, die erstmals auf der Hannover Messe 2011 gezeigt werden, ermöglicht Freudenberg Simrit das Überschreiten bisheriger Grenzen. Hier alle aktuellen Simrit Innovationen auf einen Blick.

• Universal-Simmerring-Werkstoff für Industriegetriebe:

Neuartige FKM-Serienmischung für Synthetik-Öle in allen Temperaturbereichen

• Neue Schlüsseltechnologie für translatorische Bewegungen:

Reibungsreduzierung durch Dual-Schicht-Veredelung für Dichtungen

• O-Ringe aus neuem FKM-Compound dichten heißes Kühlwasser und Öl:

Auch bei hohen Temperaturen bis 150 °C einsetzbar

• Gas Permeable Cover Seal reduziert Kosten

Automatischer Druckausgleich als gewinnbringende Zusatzfunktion

• Neuer Werkstoff als Schlüssel zu niedrigen Lebenszykluskosten

TPU-Membranen für höhere Standzeiten

• Innovative Kolbendichtung ermöglicht Performancesprung

Minimierte Reibung und Verschleiß nahe Null optimieren Pneumatikantriebe

• Neue HT-NBR-Dichtungen sind echte Alleskönner

Höhere Temperaturbeständigkeit vereinfacht Standardisierung

• Mini liegt voll im Trend

Freudenberg Forscher entwickeln den weltweit kleinsten Simmerring®

• Radiamatic RCD dichtet Hauptgetriebe von Windkraftanlagen

PTFE-Labyrinth-Dichtung für extreme Standzeiten