Mit Sicherheit Metall erkennen

Produkte

Sensorik

16. Februar 2012

Eine einfache Lösung mancher Sicherheitsanwendungen ermöglicht der neue induktive Sicherheitssensor GG851S des Essener Sensorikspezialisten IFM Electronic.

Mit der integrierten Sicherheitsfunktion erreicht der Sensor den sicheren Zustand, wenn sich das Bedämpfungselement innerhalb des gesicherten Ausschaltbereiches befindet. Damit lässt sich zum Beispiel eine Kranbahnüberwachung vereinfachen, bei der der Sicherheitssensor die Position des Krans auf der Schiene überwacht.

Der neue Sicherheitssensor erlaubt es dabei, die Bedämpfungselemente lediglich an den Enden der Kranbahn zu montieren statt den gesamten Verfahrweg zu bedämpfen. Als Bedämpfungselement genügt eine Schaltfahne aus Metall; ein magnetischer oder codierter Betätiger ist nicht erforderlich.

www.ifm.com/de

Erschienen in Ausgabe: 01/2012