MKT 5,7“-TFT Touch

Universelles Einbau-Terminal für CAN-Anwendungen

18. November 2008

Zur Bedienung und Steuerung industrieller CAN-Anwendungen sowie zur Visualisierung von CANdb-Dateien bietet MKT mit dem MKT 5,7“-TFT Touch ein modulares Panel zum frontseitigen Einbau. Zur Eingabe dient das hintergrundbeleuchtete, farbige 5,7“-Touchdisplay mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln; das Terminal ist aber auch mit einer zusätzlich im Frontrahmen eingelegten Folientastatur sowie einem Drehgeber mit integriertem Taster erhältlich.

Die skalierbaren Modelle verfügen über zwei CAN-Bus-Schnittstellen und eine RS232-Schnittstelle. Optional sind die Geräte mit zusätzlicher 10/100 MBit/s Ethernet-Schnittstelle, einem Kartenslot für SD-Cards zur Speicherung von Konfigurationen und Visualisierungsdaten, einer Echtzeituhr sowie weiteren digitalen Ein- und Ausgängen lieferbar. Für eine einfache Programmierung steht das MKT-View-Programmiertool kostenfrei zur Verfügung, mit dessen Hilfe sich selbst komplexe Bedienungen mit geringem Aufwand entwickeln lassen. Für die Farbe der Frontplatten stehen die Standard-RAL-Farben oder eine Ausführung in eloxiertem Alu zur Auswahl. MKT 5,7“-TFT Touch ist für Spannungsversorgungen von 10 VDC bis 36 VDC und Betriebstemperaturen zwischen 0 °C und 70 °C ausgelegt. Die Fronteinbauversion hat die Schutzklasse IP54.