Nachbericht zur electronica 2012

Alle waren da!

03. Dezember 2012

Eine hohe Besucherfrequenz von kompetenten Kunden und Ansprechpartnern belegen, dass die electronica zu Recht ganz vorne im Finder-Messekalender zu finden ist.

Ausstellungsschwerpunkt auf dem Finder-Messestand waren die neuen Mess- und Überwachungsrelais, das umfangreiche Programm an Leiterplatten-, Solid-State-Relais und Leistungsrelais. Schwerpunkt bei den Leistungsrelais war die Präsentation der Serie 67 mit 2 oder 3 Schließern, einem Schaltvermögen von 50 A und einem maximalen Einschaltstrom von 150 A (5 ms). Durch die Kontaktöffnung von 3 oder 5,2 Millimetern (Brückenkontakte) ist diese Neuentwicklung überaus interessant für den Einsatz bei Solaranwendungen, Schweißgeräten, Maschinen- und Aufzugssteuerungen. Gefertigt wird das Relais, wie das gesamte Lieferprogramm – Made in Europe – in den Fertigungsstätten Italien, Frankreich und Spanien.

Die Erwartungen an die Messe wurden übertroffen. Auf der nächsten electronica 2014 ist Finder auf jeden Fall wieder dabei.