Durch die hohe Bandbreite des Echtzeitnetzwerkes lassen sich damit zentrale Steuerungskonzepte mit hoher Performance umsetzen. Das Mehrachssystem ServoOne arbeitet energieeffizient und modular. Es stehen sieben unterschiedliche Achsregler mit Nennströmen von 2 bis 450 Ampere zur Verfügung. Ergänzt durch passende Versorgungseinheiten kann der Maschinenbauer sich für jede Anwendung die perfekte Lösung zusammenstellen.

ANZEIGE

www.ethernet-powerlink.org