Diese werden wie Standardrollenketten nach den Grundmaßen der DIN gefertigt. Die Kurvengängigkeit wird durch ein vergrößertes Gelenkspiel realisiert. Dazu werden die Bolzen beziehungsweise Buchsen mit einem höheren Spiel von Innen- zu Außenlasche ausgelegt. Mittels Anbaubauteilen lässt sich das Einsatzspektrum erweitern.

ANZEIGE

www.tsubaki.de