Name mit Tradition

Neues

Umfirmierung – Der Fahrzeug- und Werkstattausrüster Iveka mit Sitz im baden-württembergischen Mühlacker heißt künftig Motometer GmbH.

02. November 2011

Seit 1996 war Motometer lediglich eine Marke für Werkstatt- und Prüfgeräte, Fahrtenschreiber, Anzeigeinstrumente, Telematiksysteme und Sensoren. Mit der Umfirmierung will das Unternehmen an eine seit 1912 bestehende Tradition anknüpfen und sich als in der Region verwurzelter Hersteller präsentieren, der für Qualität und Zuverlässigkeit steht, sagt Geschäftsführer Joachim Bulla und erläutert: »Diese Region ist für zukunftsweisende und qualitative Spitzenprodukte sowie seine traditionsbewussten Menschen mit Erfindergeist bekannt.«

www.motometer.de

Erschienen in Ausgabe: 08/2011