Neff eröffnet neue Niederlassung

Neff Gewindetriebe hat am 11. April seine neue Niederlassung im österreichischen Oberwang eröffnet.

30. April 2019
Neff eröffnet neue Niederlassung
Martin Kirchmaier leitet die neue Niederlassung in Oberwang. (Bild: Neff Gewindetriebe)

Geleitet wird die Niederlassung von Martin Kirchmaier. Er ist durch seine bisherigen Stationen bei Pfaff-Silberblau und Albert Maschinenbau in der Branche kein Unbekannter.

»Der neue Standort soll nicht nur Vertriebsniederlassung sein, sondern vielmehr ein zukunftsorientiertes Kompetenzzentrum für neue Produkte«, so Neff-Geschäftsführer Hartmut Wandel. Dementsprechend arbeiten am neuen Standort in Österreich Konstrukteure und Vertriebsleute Hand in Hand. »Wir haben hier ein Team mit erstklassiger Expertise und zusammen mehr als 60 Jahren Erfahrung in der Antriebstechnik«, freut sich Kirchmaier.

Mit der neuen Österreich-Niederlassung verfügt die Neff Gewindetriebe jetzt über drei Standorte. Neben dem Stammhaus in Weil im Schönbuch fertigt Neff auch in Heilbronn. Ausgehend von Kugelgewindetrieben und Trapezgewindespindeln entwickelt, produziert und vertreibt der Anbieter eine breite Palette an Spindelhubgetrieben, Teleskopgewindetrieben und kundenspezifischen Sonderlösungen.