Neu im Programm von ghv

Akustische Patlite-Signalgeber mit 32 verschiedenen Signalen

14. Januar 2008

Neu im Programm von ghv sind akustische Signalgeber der BD-Serie von Patlite, dem japanischen Spezialisten für Warn- und Meldesysteme. Diese Geber erzeugen 32 verschiedene Töne und Melodien mit einem maximalen Schallpegel von 90 dB bei einem Meter Abstand. Die Lautstärke ist manuell auf der Frontseite frei einstellbar.

Für den Einsatz in industriellen Gebäuden mit hohem oder wechselndem Lärmpegel bietet ghv die BD-Serie in unterschiedlichen Ausführungen an. Die Geräte sind sowohl zum Betrieb an 24 V DC bei einer Leistungsaufnahme von 4 W als auch an 230 V AC bei einer Leistungsaufnahme von 5 W erhältlich.

Zur Grundausstattung gehören 32 verschiedene vorinstallierte Töne und Melodien, vom herkömmlichen Summersignalen bis hin zu bekannten Melodien. Aus 16 Soundgruppen kann die jeweilige Gruppe über einen Drehschalter auf dem Frontpanel angewählt werden. Zusätzlich können weitere 64 Signale über einen integrierten Kartenleser verwendet werden. Die entsprechenden Speicherkarten sind als Zubehör erhältlich.

Alle Geräte entsprechen der Schutzklasse IP 54. Sie können in Umge-bungstemperaturen von -20 °C bis 50 °C und einer relativen Luftfeuchtig-keit von maximal 85 % betrieben werden. Im Lieferumfang ist Befesti-gungsmaterial für den Fronttafeleinbau enthalten.

Die Geräte sind mit Frontplatten in schwarz oder hellgrau lieferbar. In die Frontplatte eingebaut ist eine Abdeckplatte zum Schutz der Drehregler und des Kartenslots. Die Anschlüsse für die Signalleitungen befinden sich auf der Rückseite des Gerätes.

Die Entwicklung und die Herstellung der BD-Serie erfolgten gemäß der RoHS-Richtlinien, eine Philosophie, die Patlite für alle Produkte konse-quent verfolgt und in die Tat umsetzt. In Deutschland wird Patlite, Anbieter weltweit bewährter Lösungen für zuverlässige optische und akustische Signalisierungen, exklusiv von der ghv Vertriebs-GmbH aus Grafing bei München vertreten.