Neu im Sortiment

Druckguss-Kühlkörper von Contrinex

31. März 2010

Contrinex hat sein umfangreiches Produktportfolio zur Lösung thermischer Probleme um die Fertigung von Druckguss-Kühlkörpern erweitert. Dabei kann Aluminium, Zink und Magnesium mit Formteilgewichten von 15 Gramm bis 15 Kilogramm verarbeitet werden.

So können Lösungen von kleinsten Komponenten, z. B. Aufbau auf Leiterplatten, bis zu schweren Gehäuseteilen realisiert werden. Die Designunterstützung erfolgt bereits im Projektstadium. CAD-Daten gehören ebenso zum Projektierungsservice wie auch die Erstellung von 3D-Modellen.

Abgerundet werden die Dienstleistungen durch eine projektgerechte Teilebearbeitung, wie Entgraten, Trowalisieren, Schleifen, Bürsten, Polieren, Sand- oder Glasperlstrahlen sowie eine komplette CNC-Bearbeitung. Im Oberflächenfinish sind Pulverbeschichten, Nasslackieren und Chromatieren möglich. Sieb- oder Tampondruck runden das Finish ab.