Neuartige Eingabetechnologie

Bedienen — Manuelle Dateneingabe ohne Kraftaufwand ermöglicht das Eingabegerät Touch Keypad des Elektronikspezialisten Schurter aus Luzern in der Schweiz.

23. Mai 2008

Die Betätigungskraft bei gleichzeitig sehr geringem Betätigungsweg ist vergleichbar mit analogen Touch-Screens. Das Touch Keypad eignet sich daher optimal für vertikal positionierte Eingabesysteme.

Die neuartige Eingabetechnologie ohne Kontaktelemente gewährleistet eine sichere Kontaktgabe in jedem Punkt und auch in den Ecken der Tastflächen. Die variable und frei gestaltbare Kontaktfläche der Tastpunkte eröffnet zahlreiche neue Designmöglichkeiten. Das flach bauende Eingabegerät besitzt eine geschlossene Oberfläche in Schutzart IP 65 und erlaubt einen Einsatz auch in sehr rauen Umgebungsbedingungen. Einschubstreifen ermöglichen eine applikationsspezifische Beschriftung.

Erschienen in Ausgabe: 03/2008