Neue Anwendungsbereiche für gerade Bewegung

DRB-Serie Linearaktuatoren mit 2-Phasen-Schrittmotor von Oriental Motor

09. Januar 2009

Der Bereich der Aktuatoren für die Umsetzung elektrischer Antriebsenergie wächst. Neu bei Oriental Motor (Europa) ist die Serie DRB. Dieser Linearaktuator wird mit einem 2-Phasen-Schrittmotor angetrieben. Damit steht die kompakte und präzise Antriebseinheit für ein breites Feld an Anwendungen einbaufertig zur Verfügung.

Mit bis zu 32 Millimetern pro Sekunde verfährt die neue Serie DRB. Der Antrieb erfolgt durch einen 2-Phasen-Schrittmotor mit 24 VDC Betriebsspannung. Dank der integrierten gerollten Kugelumlaufspindel erreicht DRB eine Wiederholgenauigkeit von ± 0,03 mm. Zur manuellen Justierung der Position dient auch ein optionales Handrad.

Die neuen Lineareinheiten stehen in den drei Baugrößen 28, 42 und 60 mm zur Verfügung. Damit sind Hübe zwischen 30 und 100 mm erreichbar. Die maximale Axiallast beträgt 200 N.

Der DRB-Serie liegt das gleiche Prinzip zugrunde wie der bewährten DRL-Serie mit 5-Phasen-Schrittmotoren. Bei der DRL-Serie sorgt eine optionale geschliffene Ausführung der Spindel für eine erhöhte Wiederholgenauigkeit von ± 0,005 mm. Die Integration von Motor und Spindel zu einer einbaufertigen Einheit spart gegenüber der Verwendung von Einzelkomponenten Platz. Motorisierte Linearbewegungen mit eher kurzen Hüben werden in vielen Applikationen als Eigenkonstruktion mit dem damit verbundenen Aufwand an Entwicklung, Abstimmung der Komponenten und Testbetrieb realisiert. Hier stellt Oriental Motor mit den einbaufertigen Serien DRL und der neuen DRB eine Lösung mit aufeinander abgestimmten Komponenten zur Verfügung, die in Bezug auf Einbauraum und Kraftübertragung optimiert ist.