Neue Anybus Multi-Netzwerklösung

Powerlink, Profinet und EtherNet/IP sind die ersten Protokolle, die für die neuen Netzwerk-Schnittstellenmodule der Serie Anybus CompactCom 40 für Feldbusse und Industrial Ethernet angeboten werden. Diese Lösung von HMS ermöglicht eine schnelle und präzise Kommunikation zwischen dem Host und Powerlink. Mit Latenzzeiten unter 15 µs erlaubt diese Technologie auch die Übertragung von 1.500 Bytes Prozessdaten pro Zyklus und Richtung.

03. April 2014

Die Interfaces der Serie CompactCom 40 sind mit einem integrierten Ethernet-Hub im Netzwerkprozessor Anybus NP40 ausgestattet und unterstützen Multi-plex und PollResponse Chaining. Die Antwortzeit, also die Zeit zwischen Poll-Request und PollResponse, beträgt 1 µs.

Anybus CompactCom ist eine Serie industrieller Netzwerkschnittstellen, die sich in Industriegeräte integrieren lassen, um diese an verschiedene Industrienetzwerke anschließen zu können. Der Anwender kann frei entscheiden, wie stark er die Schnittstelle integrieren möchte, sie ist als Chip, brick oder Modul erhältlich. CompactCom-Anwendern macht die neue Serie den Übergang zu Powerlink leichter als je zuvor. Die Anybus-Serie CompactCom 30 ist bereits millionenfach in Geräten für die Industrieautomatisierung im Einsatz.