Neue Broschüre von J. Schmalz

Übersicht ergonomischer Vakuum-Handhabungslösungen für die Metallbranche

15. Oktober 2007

Mit der neuen Broschüre „Branchenlösungen Metall“ präsentiert der weltweit agierende Vakuum-Spezialist J. Schmalz GmbH eine komplette Übersicht ergonomischer Vakuum-Handhabungslösungen für die Metallbranche. Unterteilt in die Haupteinsatzbereiche „Handhabung von Blechen“, „Handhabung von Metallprofilen und Coils“ sowie „Sonderlösungen“ stellt die 12-seitige Broschüre alle relevanten Möglichkeiten des Handhabens mit Vakuum in dieser Branche vor.

Grundsätzlich finden wahlweise Vakuum-Schlauchheber der Baureihe Jumbo oder Vakuum-Hebegeräte der Baureihe VacuMaster für das Handling mit Vakuum im Metallbereich Verwendung. Die Schlauchheber sind dabei für das schnelle und häufige Heben und Bewegen von Lasten bis 300 kg ausgelegt, während die kranbaren Hebegeräte auch großformatige Blechteile bis zu einem Gewicht von 2.000 kg sicher handhaben. Das für den jeweiligen Anwendungsfall geeignete Gerät wird entsprechend der Auswahlkriterien „Werkstück-Beschaffenheit“, „Gewicht“, „Hebe- und Handling-Geschwindigkeit“ sowie „Handhabungsart“ (horizontal oder um 90° schwenkbar oder 180° wendbar) aus standardisierten Komponenten individuell zusammengestellt. Die einzelnen Vakuum-Handhabungssysteme und deren speziell auf die Anforderungen der Metallbranche angepassten Ausrüstungsvarianten sind in der Broschüre praxisnah durch Wort und Bild beschrieben.

Ergänzend beinhaltet die Broschüre einen Informationsteil zum Thema Krananlagen und Kettenzüge zum Aufhängen und Bewegen der Vakuum-Handhabungssysteme. Damit ist es möglich, komplette und betriebsbereite Materialfluss-Lösungen aus einer Hand zu realisieren.