Neue Gehäusefreiläufe

Ringspann erweitert seine Produktpalette

24. August 2012

Das Unternehmen Ringspann ist als Hersteller qualitativ und technologisch hochwertiger Produkte der Antriebstechnik, Spanntechnik und Industrie-Freiläufen am Markt bekannt.

Freiläufe erfüllen als automatisch arbeitende Kupplungen an Mehrmotorenantrieben eine wichtige Funktion. Sie kuppeln einen Antrieb selbsttätig ab, sobald er keine Leistung mehr an die Arbeitsmaschine abgibt. Typische Anwendungen mit Mehrmotorenantrieben sind Generatoren, Pumpen, Ventilatoren, Gebläse oder unterbrechungsfreie Stromversorgung.

Für die Anwendung von Freiläufen in Mehrmotorenantrieben werden kundenseitig sehr lange Serviceintervalle und höchste Betriebssicherheit gefordert. Für diese hohen Anforderungen hat Ringspann die neue Baureihe Gehäusefreiläufe FH entwickelt.

Die Gehäusefreiläufe FH sind vollständig gekapselte Freiläufe zur stationären Anordnung mit Antriebs- und Abtriebswelle. Sie ermöglichen ununterbrochenen Anlagenbetrieb bei Abschalten oder Ausfall einer Energiequelle oder eines Antriebsaggregats sowie Energieeinsparung bei Teillastbetrieb. Durch die Ausführung mit hydrodynamischer Klemmrollenabhebung wird ein praktisch verschleißfreien Leerlaufbetrieb gewährleitet.

Gehäusefreiläufe FH zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

• Nenndrehmomente bis 30 000 Nm

• Verschleißfreier sowie geräuscharmer Betrieb

• Geringe Verlustleistung

• Sehr geringe Erwärmung bei höchsten Drehzahlen

• Integriertes Ölfiltersystem

• Integrierte Feststellbremse

• Ölwechsel bei laufendem Betrieb

Die neuen Gehäusefreiläufe FH sind ab sofort lieferbar.