Neue Generation

Manuelle Stromregelpatronen von Wandfluh

06. Mai 2010

Wandfluh als Schweizer Hydraulikkomponentenhersteller bringt eine neue Generation von manuellen Stromregelpatronen auf den Markt. Es sind lastkompensierte 2-Wege- und 3-Wege-Schraubpatronen für die Senkungen M22x1,5 beziehungsweise M33x2 nach ISO 7789.

Linearität über den gesamten Druckbereich sowie eine geringe Leckage zeichnen diese direktgesteuerten Schraubpatronen aus.

Die Ventile sind für einen maximalen Betriebsdruck von 350 bar ausgelegt. Bei den 2-Wege-Ausführungen stehen Nennvolumenstromstufen von 6,3 bis 70 l/min, bei den 3-Wege-Ausführungen von 25 bis 100 l/min zur Auswahl. Stromregelventile werden für präzise Vorschubsteuerungen sowie für Regelungen von Hydromotoren eingesetzt.