Neue K50L und K80L von Banner Engineering

Kompakte, mehrfarbige LED-Anzeigeleuchten ersetzen Signalleuchten

13. September 2007

Neue mehrfarbige LED-Anzeigeleuchten von Banner Engineering benötigen weniger Platz und haben eine längere Lebensdauer als Signalsäulen und andere Anzeigeleuchten unter Verwendung von Glühlampen. Die Anzeigeleuchten EZ-LIGHT™ K50L und K80L lassen sich leicht auf Maschinen, Wänden oder Schalttafeln anbringen und nehmen nur ein Drittel bis die Hälfte des Platzes von Anzeigeleuchten mit vergleichbaren Funktionen ein. Sie zeichnen sich durch hervorragende Sichtbarkeit in einem weiten Bereich von Anwendungen im Automotive Bereich, Montage, Verpackung, Elektronik und Materialtransport aus.

Die LEDs in der 50 mm großen Kuppe der Anzeigeleuchte können fast jede Lichtfarbe erzeugen. Die neuen Anzeigeleuchten sind daher kostengünstiger und lassen sich einfacher und in mehr Einbauorten installieren als Systeme, die für jede Farbe eine andere Leuchte benötigen. Das gestreute Licht von K50L und K80L ermöglicht die Verwendung in Bereichen, in denen große Signalleuchten als störend oder ablenkend empfunden werden können.

Die Anzeigeleuchte K50L bietet vielseitige Montagemöglichkeiten mit Schraub- oder Trägerbefestigung zum Einsatz in Schalttafeln bzw. auf Maschinenständen oder Rohrleitungen. Zur Montage in Schalttafeln ist lediglich eine Bohrung erforderlich. Das Modell K80L kann zur Sichtbarkeit aus größeren Abständen auf Wänden, anderen ebenen Flächen oder DIN-Schienen montiert werden. Die Installation wird außerdem durch eine integrierte Verdrahtungskammer mit vorverdrahtetem oder vor Ort konfigurierbarem Anschlussblock erleichtert. K50L und K80L sind sowohl für Endnutzer- als auch OEM-Anwendungen erhältlich.

Beide EZ-Light-Modelle verfügen über ein versiegeltes, wasser- und öldichtes IP67-Gehäuse zur direkten Maschinenmontage in nassen Umgebungen. Halbleiter-LED-Leuchten sorgen für jahrelangen wartungsfreien Betrieb. Es sind sowohl NPN- als auch PNP-Modelle erhältlich.

Für die EZ-LIGHT™ Anzeigeleuchten sind zahlreiche Funktionen verfügbar, darunter mehrere Farben für dauerhaftes Leuchten, Blitzen oder mehrfarbige Blitzfolgen. Viele Farben und zusätzliche Ausführungen stehen zur Verfügung, wie beispielsweise eine Vierer-Anzeige, die jeweils vier Meldungen gleichzeitig signalisiert. Mikroprozessorbasierte Einheiten können für spezielle Anwendungen auf besondere Blitzfolgen programmiert werden. Als Option sind auch akustische Alarmsignale möglich.