Neue Kraftmesszellen der Baumer Electric AG

Sie überzeugen durch Genauigkeit, Schnellheit und Kompaktheit

22. November 2007

Die neuen Kraftmesszellen von Baumer sind optimal zur Messung von Einspritzkräften in Spritzgießmaschinen, Gewichtsmessungen im Anlagenbau und für die Überwachung von Kräften in Einpressvorgängen geeignet. Sie zeichnen sich durch ihre hochgenaue Kraftaufnahme, exakte rauscharme und dynamische Signalverarbeitung bei allen Messaufgaben, aus. Es wird eine Genauigkeit von bis zu 0,3% erreicht. Dank der Schutzart IP 65/IP 67 und dem Gehäuse aus rostfreiem Stahl sind die Sensoren für den Einsatz in rauem Umfeld geeignet. Mit ihrer kompakten Baugröße (ab Ø 32mm) eignen sie sich sehr gut für den Einbau bei knappen Platzverhältnissen und für Nachrüstungen an bestehenden Systemen. Mit dem neuen Kraftmesszellen-Sortiment DLRx werden alle gängigen Kraftbereiche (0,5…100kN) abgedeckt. Die Dehnmessstreifen sind so angeordnet, dass nichtzentrisch eingeleitete Lasten kompensiert werden. Die Kraftmesszellen können für statische und dynamische Applikationen eingesetzt und auf Druck oder Zug-Druck belastet werden.